Unser Angebot verbindet den Respekt vor der Tradition
mit dem Wunsch, unsere Gäste stets aufs Neue mit kreativen
Ideen kulinarischer Köstlichkeiten zu überraschen.

Täglich haben wir von 12.00-14.00 Uhr & 18.00-21.30 Uhr für Sie geöffnet.

Unsere Philosophie
Chefkoch

Renato Manzi

Geboren am
30.06.1969 in Forbach, D
Ausbildung
1984-1987 Lehre zum Metzger in Lofenau
1987-1989 Traube Tonbach bei Harald Wohlfahrt, Baiersbronn
1989-1990 Biermanns Restaurant, Soest, Wilhelm Biermann 
1990-1992 Waldhaus Winterberg, Winterberg, Udo Lukas
Lebenslauf
2001-2013 Passione Rossa, BollAnt's im Park, Bad Sobernheim (Chef de cuisine, 1 Stern)
2013-2014 Restaurant Clauss-Feist, Traben-Trarbach (Chef de cuisine, 1 Stern)
Seit 2015 Park Hotel, Idar-Oberstein
neuste

Events

Keine Nachrichten verfügbar.

Vorspeisen

Salat mit Riesengarnelen in Kräuterbutter
Hummerschaum
17,00€
Entenstopf-Leber
mit Früchte Brot und Kürbissalat
18,00€
Carpaccio vom Rind
Parmesan, Pesto und Rucola
16,50€
Rinderconsommè
mit Ravioli
7,50€

Hauptgerichte & Desserts

Kalbsbäckchen mit Trüffelsauce
Damphine Kartoffeln, Gemüse und Pfifferling Rahm
26,00€
Rumpsteak Cafe de Paris
geschmorte Zwiebeln, Bratkartoffeln und Beilagen Salat
24,50€
Kalbstafelspitz in Rahmsauce
mit gebratenem Blumenkohl und Kartoffeln
24,00€
Lachsschnitte
mit Verene Reis und Zucchini Gemüse
24,50€

Genießen Sie nach einem Hauptgericht eines unserer leckeren Desserts.

Grillspezialitäten

Das Fleisch wird frisch auf unserem offenen Buchenholzgrill zubereitet und erfordert eine Wartezeit von 30-40 Minuten.

Schweinenacken (300 gr.)15,50€
Schweinefilet (250 gr.)18,50€
Roastbeef (250 gr.)28,00€
Entrecôte (300 gr.)31,50€ 

Dazu reichen wir einen gemischten Salatteller und eine Kartoffel vom Rost mit Sauerrahm.

 

Rezept des Monats

Tomatisierte Kartoffelsuppe nit Majoran und Speck

Zutaten:

45 g. Möhren, gewürfelt

45 g. Sellerie, gewürfelt

1 1/2 Schalotten, fein gewürfelt

450 g. Kartoffeln geschält & gewürfelt

2 EL Butter

1 Zweig Thymian

1 Stängel Majoran

Salz

schwarzer Pfeffer aus der Mühle

150 ml trockener Weißwein

200 ml passierte Tomaten

ca. 2 l "Manzi" Brühe

100 g. magerer Speck, in feine Streifen geschnitten

4 getrocknete Tomaten, fein gewürfelt

1. Zuerst schwitzen Sie Möhren, Sellerie, Knoblauch und Kartoffeln -geschält und gewürfelt- in der Butter farblos an. Fein geschnittene Thymian- und Majoranblättchen dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Weißwein ablöschen. Legen Sie einige Majoranblättchen für die Garnitur beiseite.

2. Nun geben Sie die passierten Tomaten dazu, dünsten diese kurz und gießen die Brühe an. Lassen Sie alles aufkochen und bei mittlerer Hitze etwa 20 Min. garen. Mit dem Pürierstab zu einer sämigen Masse aufschäumen und mit Salz abschmecken.

3. Braten Sie die Speckstreifen in einer beschichteten Pfanne kross an und schneiden Sie die beiseitegelgten Majoranblättchen fein. Die Suppe in vorgewärmten Tellern anrichten und mit Speck, Majoranblättchen und getrockneten Tomaten garnieren, bevor Sie sie genießen.

TIPP: Mit dem Löffel etwas von der Tomatensauce (passierte Tomaten) in die bereits eingefüllte Suppe träufeln und mit einem Holzspießchen durchziehen. Damit erzielen Sie eine hübsche Verzierung. Anschließend garnieren mit Speck, Majoranblättchen und getrockneten Tomaten.

 

Für 4 Personen/Ca. 40 Minuten Zubereitung.